Concert review

      Zu lustig:

      Größtes Erblindungsrisiko: Bei aller Begeisterung: Das Pyjama-Outfit hätte nicht sein müssen.

      Ich mag dieses Bild hier sehr, auf vielen Pics erkennt man sie nicht richtig. So hab ich sie in Erinnerung wenn ich an meine Treffen mit Maria zurückdenke =)



      PS: Hat Maria mich eigentlich erhört? Sie hat ihre Haare endlich mal nicht hochgesteckt oder so *lach*

      frkeske wrote:

      Wie war die Setlist auf dem Konzert in Mainz?

      In Ulm und Freiburg war die Set-List folgende:

      Power Trip Ballad
      You're The Only one
      Nevermind Me
      He's Hurting Me
      What's Another Day
      Internal Dialogue
      Sorry
      I'm In Love
      Cause And Effect
      Monday Morning
      Patience
      A Few Small Bruises
      Boytoy Baby
      Your Glasses
      Just Hold Me
      Our Battles
      Miss You Love
      I Was Made For Loving You
      Eye Sore

      In Mainz war die Setlist meiner Erinnerung nach:

      You're The Only one
      Nevermind Me
      He's Hurting Me
      What's Another Day
      Internal Dialogue
      Sorry
      I'm In Love
      Cause And Effect
      A Few Small Bruises
      Your Glasses
      Just Hold Me
      Our Battles
      Miss You Love
      Eye Sore
      (es wurden, weil Maria krank war, einige Songs gestrichen)

      Bitte korrigiert mich, wenn es nicht ganz stimmt...

      frkeske wrote:

      was war die setlist auf das Konzert in Mainz? Ich dachte, dass es interessant was für Lieder sie in Deutschland singt ist. (that sentence structure there with the 'dass' is driving me crazy sometimes)
      Here´s the setlist from Mainz
      [gallery]1071[/gallery]

      But because of Maria´s illness they played not "he´s hurting me", "Powertrip Ballad", "Boytoy Baby" and "I was made for loving you".

      Matze wrote:



      frkeske wrote:

      was war die setlist auf das Konzert in Mainz? Ich dachte, dass es interessant was für Lieder sie in Deutschland singt ist. (that sentence structure there with the 'dass' is driving me crazy sometimes)
      Here´s the setlist from Mainz
      [gallery]1071[/gallery]

      But because of Maria´s illness they played not "he´s hurting me", "Powertrip Ballad", "Boytoy Baby" and "I was made for loving you".
      sounds like a cool setlist :) despite the fact that it's very different from what she would play on a festival in norway, but that's probably because in germany maria would be a headliner but in norway she wouldn't always be a headliner on festivals.
      Hallo zusammen,

      jetzt komme ich doch endlich mal dazu, auch meinen kleinen Beitrag zu schreiben!
      Ich war am vergangenen Wochenende bei Marias Auftritten in Freiburg und Mainz. Und eigentlich schwärme ich noch immer...
      Maria stellt selbst im gesundheitlich angeschlagenen Zustand die meisten anderen Künstler in den Schatten! Da frage ich mich, was das erst geben wird, wenn sie mal gesund und munter in Deutschland auf der Bühne steht ;)

      Von der Location her fand ich beide Konzerte ebenfalls sehr gut, Wetter hat auch mitgespielt, was will man mehr? In Freiburg hatte Maria ja bis auf "Bottle of Wine" noch die komplette Setlist gespielt, in Mainz wars dann halt bissel schneller vorbei. Wobei ich - wie einige andere hier auch - schon fast ein schlechtes Gewissen hatte, dass sie sich unseretwegen so gequält hat. Jeder ist ja mal angeschlagen und kuriert sich auch lieber erstmal aus. Aber zumindest vom gestrigen Blog aus zu urteilen, ist Maria hoffentlich wieder auf dem Weg der Besserung.

      Ihr habt zwar schon jede Menge Pics aus Mainz eingestellt, möchte trotzdem noch diese beiden von mir beisteuern.
      Hab insgesamt nur 4 Bilder geschossen (die anderen beiden sind verwackelt), weil ich lieber das Konzert auf mich einwirken lassen und genießen wollte.



      Auf dem unteren Bild kriegt man glaub ich einen ganz guten Eindruck, wie manche Songs richtig rocken :)

      Ich kann es auf jeden Fall kaum abwarten, Maria wieder live zu sehen.

      Viele Grüße
      Fabian

      Schotti wrote:

      Danke für Deinen Beitrag, Fabian :)

      Wir haben uns ja in Mainz schon kurz gesehen (Du warst doch meistens mit Albrecht zusammen, oder?)

      Willkommen hier im Club :)
      Danke :) Ja genau, habe schon etliche Maria- und Katie-Konzerte mit Albrecht besucht, auch wenn ich - was die reine Anzahl betrifft- da noch nicht ganz mithalten kann. Aber ich arbeite dran ;)

      MARIA MENA Sommer Open-Air in Mainz, Zitadelle

      Jasmin hat einen Bericht zum Konzert in Mainz auf ihrer Website veröffentlicht:

      [font='Arial']Yupeee - endlich mal wieder Norwegens schönstes Gesicht und schönste Stimme in Deutschland! Das letzte Konzert liegt immerhin knapp 3 Monate zurück, es wurde also höchste Zeit!!;-) Immerhin kennt man ja auch mittlerweile so nette Leute rund um Maria, auf die man sich von Herzen freuen darf! Es ist demnach nicht nur das musikalische Happening, das beschwingt, sondern ganz sicher auch das Wiedersehen mit diesen Menschen, die man im Laufe der Zeit kennenlernen durfte.

      Wir haben sowohl das Konzert-Gelände, wie auch die 'M.M.-Clique' prompt gefunden *strike*!:-) Das Wetter war uns für open-air Verhältnisse hold - diese Rahmenbedingung war schonmal top! Weniger top war die Tatsache, dass man auf der ganzen Fläche nicht einen einzigen Bratwurst-Stand o.ä. fand! Nicht mal eine unterbezahlte Seele, die für teures Geld harte Brezeln an Mann & Frau bringen wollte - NICHTS!! Und wir hatten alle komplett ein Loch im Bauch!! Ein Konzert mit knurrendem Magen genießen ist nicht wirklich prickelnd und eine gute Ausgangsbasis! Was tun?? Zuerst eine verzweifelte SMS an einen guten Freund, der in Mainz lebt, ob er evtl. 1. Hilfe leisten kann..entweder mit Essen auf Rädern oder mit der TelNr. eines fliegenden Italieners;-) Er half umgehend mit Nummer eines Pizza-Service aus.

      Ja, es mag verrückt sein, aber - wir bestellten tatsächlich beim 'Pizza-Boy' in Mainz etliche Pizzen aufs Zitadelle-Gelände!! Einige Besucher bekamen unseren Anruf mit und schlossen sich hungrig an. Sorry - was blieb uns bei dieser miesen Catering-Lage anderes übrig!?!?! hihi

      Auch wenn es letztendlich ein ganz klein wenig 'kompliziert' war, an unsere Nahrung zu kommen, weil natürlich wieder irgendein Security den dicken Max mit enorm dicken Eiern markieren mußte (Gott, wie ich so unscheinbare Typen haße, die -kaum haben sie ein Security-Leibchen an- zu 'ganzen Kerlen' werden, weil sie EINMAL einer Frau sagen dürfen, wo's langgeht - äTZEND!!) - letztendlich hatten wir, was wir wollten und konnten das Konzert deutlich entspannter und lebendiger genießen, da der Magen lecker gefüllt war!:-) 1000 Dank an dieser Stelle an Jörgi - ohne Dich wären wir verhungert!!! *gg*

      Zu unserer großen Freude war u.a. unser alt-bekannter PHILIPP POISEL als support-act engagiert, der gerade in den SWR3 Charts mit 'Wo fängt der Himmel an' so richtig schön durchstartet und sogar beim NEW POP FESTIVAL im September dabei sein wird, was schon einem Ritterschlag der Branche gleichkommt! Ich finde, das hat er verdient, denn er macht echt schöne Musik und ist 'ne völlig normale, sympathische Erscheinung. Ein Sauschwob halt;-) Er macht seinen Weg, da bin ich mir sicher...

      Langsam wurde das verdrängte Gerücht etwas konkreter, dass es Maria wohl gesundheitlich gar nicht gut geht und ihr Auftritt schwer auf der Kippe steht. Oh, das wäre allerdings wirklich dümmlich...bei den Spritpreisen von heut für umsonst nach Mainz!? Kein schöner Gedanke!:-(

      Aber Maria wäre nicht Maria, wenn sie es nicht wenigstens versuchen würde, dafür sind ihr die Fans einfach (noch??) zu wichtig! Und - sie kam!:-)))

      Sicherlich nicht ohne detaillierte Aufklärung, wie sich ihre letzten 24 Stunden gestalteten (ein Magen/Darm-Infekt - muß ich mehr sagen? *gg*), aber hey - sie war da, obwohl sie garantiert lieber mit 'ner Bettflasche auf der Couch geblieben wäre. RESPEKT!

      Im großen und ganzen ließ sich Maria nichts anmerken - ihren Bauch hält sie auch oft beim Singen, wenn sie bumsfidel ist;-)

      Jedoch kamen wir nur in den Genuß eines abgespeckten Programms von etwas über einer Stunde, wofür ihr aber nach meinem Dafürhalten niemand böse war (und sein kann), denn im Grunde waren wir alle dankbar, dass sie überhaupt aufgetreten ist.

      Klaro hätten wir noch gern das eine oder andere Liedchen gehört, aber meine 'milestone'-Titel (Our battles, Eye sore, Miss you love,...) waren dabei..bis auf 'I was made for loving you', aber das war nach dem 27.06.-Erlebnis zu verschmerzen!

      Will sagen - wir sind trotz der gekürzten Setlist glücklich und beschwingt nach Hause gefahren. Es ist 100%ig sicher, dass sie das neue Album 'CAUSE & EFFECT', das am 03. Oktober 2008 in Deutschland erscheinen wird, mit einigen Tour-Terminen hier promoten wird. Demnach - kein Grund zur Panik...ein erneutes Wiedersehen ist nur ein Frage der Zeit und bis dahin ist Maria sicherlich wieder komplett fit und genesen;-)

      Matthias, Uwe, Sabine, Klaus...ich darf auch dann wieder fest mit Euch als begeisterte Zuschauer und Zuhörer rechnen?? *gg* Hope so...

      Es macht immer sehr viel Spaß mit Euch! An die Tübinger - überlegt Euch das doch nochmal mit KUHN!! *kicher*

      To Maria > God bedring & ha det!:-)
      [/font]


      [font='Arial'][/font]

      [font='Arial']jasmins-small-world.de/news.html[/font]
      Ich komm gard vom "Ganz nah" Konzert im Maintower (53 Stock). Und es war echt Hammer.
      Ich saß in der ersten Reihe, 2 Meter entfert von der Bühne, ne absperrung oder ähnliches gabs nicht! Und natürlich hab ich bei jedem Song mitgesungen (wenn auch leise) und auf einmal kommt Maria nach dem Konzert direkt auf mich zu und umarmt mich, in dem Moment dacht ich echt "Was geht jetzt ab" und dann sagt sie mir das sies toll findet das ich alle Texte kenne und dann hab ich ein Bild mit ihr gemacht und paar CDs und so signiert bekommen und eine All this time Promo single hat sie mir auch signiert, und die eintrittskarten und so, bisschen geplaudert und war echt klasse, werde Morgen (eigendlich ja Heute :D) noch paar Bilder on stellen. Das Maria nett ist hab ich mir gedacht. Das sie aber SO nett ist hätt ich net gedacht und das macht sie erst richtig sympatisch wie ich finde. Es war das erste mal das ich sie live erleben durfte. Und ich kann sicher sagen das es nicht das letzte mal war!

      Vorallem was sie uns erzählt hat war teilweiße echt lustig, wo sie "Weiswurstschen" sagte :D
      einfach unvergesslich Maria mal so nah zu erleben!!

      Und hier schonmal drei bilder :D
      So hier paar Bilder:


      Ich und Maria Hab's ein wenig Bearbeitet... :)


      Während der "Autogrammstunde"


      Auch beim Autogramme schreiben


      Vom Auftritt hab ich nur 2 Bilder gemacht weil hr3 agte das sie eben auf der HP dan aufrufbar sind. DAS KONZERT KOMMT ÜBRIGENS IM TV ODER ZUMINDEST EIN AUSSCHNITT DAVON. wann genau weiss ich nicht. Auf jeden fall ist es auf hr. Ahh und... im Internet wird man auch drei Songs oder so anschaun können!

      Man hat da zudem echt Luxus bekommen (Ein Mineralwasser, Promo CDs, Gummibärchen xD und eben die eintrittskarten mit nem Schlüsselband)

      Aber jetzt bin ich ko und werde ne runde schlafen müssen damit ich all das "verdauen" kann ;)

      Gute Nacht...

      Post was edited 1 time, last by “Dani” ().

      Dani wrote:

      Ich komm gard vom "Ganz nah" Konzert im Maintower (53 Stock).
      Vom Auftritt hab ich nur 2 Bilder gemacht weil hr3 agte das sie eben auf der HP dan aufrufbar sind. DAS KONZERT KOMMT ÜBRIGENS IM TV ODER ZUMINDEST EIN AUSSCHNITT DAVON.
      Artikel Hauptseite:
      http://www.hr-online.de/website/radio/hr3/index.jsp?key=standard_document_35474002&seite=1&jmpage=1&rubrik=3224#titel1h

      Fotos:

      http://www.hr-online.de/website/radio/hr3/index.jsp?key=standard_document_35474002&seite=1&jmpage=1&rubrik=3224&gallery=1&mMediaKey=mediathek_35473994&jm=1&jmpage=1&b=0

      Video (mit Audio in Top Qualität):
      1. Never Mind Me, 2. You are the only one, 3. Sorry
      http://www.hr-online.de/website/radio/hr3/index.jsp?key=standard_document_35474002&seite=1&jmpage=1&type=v&rubrik=3224&jm=1&mediakey=radio/hr3/20081013_mariamena



      Übrigens: da steht
      "Das Konzert im Radio
      Den Mitschnitt von diesem Konzert können Sie am 15. Oktober 2008 ab 21 Uhr in "hr3 - madhouse" hören"

      Hat das zufällig jemand mitgeschnitten?
      Gruß, boc.
      Also das Konzert heute in Frankfurt war auf jeden Fall Super, Maria war gut drauf, ihre Stimme saß bestens und das Duett war genial!

      Einzig das Publikum es schien mir so als ob die 5 Leute links neben mir einschnarchen würden, sehr schade! Und Maria "Ich will alle Hände sehn" bis auf paar ausnhamen macht keiner mit,... liegt eben an den Zuschauern, aber was solls ein genialer Abend um großen und ganzen, werd Morgen paar Bilder raufladen, hab ohne Blitz Problemlos 40-50 Stück gemacht ;)
      Komme auch eben vom Konzert zurück....HAMMER....
      Hat sogar diesmal in Ffm-Höchst mit Autogrammen geklappt...und war nett, mal ein paar Leute aus dem Forum kennengelernt zu haben...

      Den Anfang hat Jarle Bernhoft gemacht, er hat eine halbe Stunde lang den Abend eröffnet...very funny guy...und 'ne groovige Acoustic-Gitarre noch dazu...

      Um 21:00 Uhr kam dann Maria auf die Bühne...
      Dauerte ein bischen, bis die Halle warm wurde, aber dann war's echt genial.
      War nur schade, dass die intime Atmosphäre in der doch recht grossen Jahrhunderthalle im Vergleich zu den kleineren Hallen der beiden vorangegangenen Touren nicht so ganz da war, war aber trotzdem 'n geiler Abend.

      Für alle, die sich im weiteren Verlauf der Tour nicht überraschen lassen wollen, hier mal die Setlist:

      1. Cause and Effect
      2. You're the only one
      3. He's hurting me
      4. Nevermind me
      5. Internal Dialogue
      6. All this time
      7. Sorry
      8. Where were you
      9. This bottle of wine
      10. Boytoy Baby
      11. I'm in love
      12. Self-fulfilling prophecy
      13. Your glasses
      14. Eyesore
      15. Burn??? ( Duett mit Maria und Jarle ) - Coverversion
      16. Belly up
      17. Just hold me
      18. Power trip ballad

      19. I was made for loving you
      20. Miss you love
      21. Our battles

      Das Ganze war leider nach 90 Minuten schon wieder vorbei.
      Die beste Stimmung war meiner Meinung nach bei "Your glasses" und "Our battles", waren auch die rockigsten Sachen, besonders die Drum- und Gitarren-Arbeit war hier nur HAMMER.
      Mit "Your glasses","Our battles" sowie "Belly up" waren alle meine Favorites live vertreten, für mich also ein rundum gelungener Abend.

      Viel Spass Euch allen bei den weiteren gigs ;)
      02.10.2007 Frankfurt, Alte Oper - 01.04.2008 Offenbach, Capitol - 04.03.2009 Frankfurt, Jahrhunderthalle

      Konzert Frankfurt

      Hallo an alle,

      und schon wieder war ich auf einem Konzert von Maria - unglaublich!!

      Es war natürlich wieder hammermäßig, genial, gigantisch... und überhaupt :D :D

      Schön war es natürlich auch einige Leute vom Forum kennengelernt zu haben - endlich mal!!

      Danke an Matze, Jasmin und Karl.....

      Werde später noch den Artikel der Stuttgarter Zeitung vom 3.03.2009 einstellen (Konzert Liederhalle Stuttgart 1.03.2009)

      mit dem Leserbrief, den ich heute schon online an das Blatt geschickt habe.

      Grüße Andreas
      Ich hab meine Kamera leider abgenommen bekommen xD irgendwie aber verständlich..
      Dafür haben alle um mich rum mehr durch die Kamera das Konzert verfolgt als mit eigenen Augen. Finde ich mehr als schade und ziemlich übertrieben.

      Jahrhunderthalle fand ich persönlich zu groß. War schon gut gefüllt.. aber ich mag's lieber wenn das Konzert kleiner ist. Nagut.. mag sein, das es daran liegt, das ich zwei Wochen zuvor gesehen habe, wie das komplette hr-Symphonieorchester und Paul van Dyk auf der Bühne standen.. Maria und Band sahen da etwas verloren aus ;)

      Und wenn ich mich nicht irre dann hab ich beobachten dürfen wie Matze am Ende doch ein klein wenig von etwas angetrunkenen "Fans" bedrängt wurde xD wollten unbedingt noch in die erste Reihe und die Kamera nach oben halten..

      Meine Zusammenfassung vom FFM-Konzert:
      Maria war mal wieder genial. Hat Spaß gemacht und die Band ist wie immer klasse. Hätte durchaus noch länger gehen können.
      Leider war's in der Jahrhunderthalle.. ich finde die Location, wie zuvor erwähnt, zu groß und das Publikum war gemischt. Hätte besser sein können xD Dafür war ich 1. bzw. 2. Reihe und muss sagen.. von vorne mal wieder genial ;)

      Zu "JARLE BERNHOFT" .. sein Album heisst "Ceramik City Chronicles" ist bisher nur in Norwegen erhältlich.. ich hab nur geringe Norwegisch-Kenntnisse ^^ vielleicht hat ja jemand Verbindungen in das Land.. ich nicht.. und eine Plattenseite, die ins ausland sendet hab ich auch nicht gefunden.
      Also müssen wir uns erstmal mit last.fm, youtube und myspace abfinden.
      [font='Verdana, Helvetica, sans-serif']Sodele, da bin ich! Hatte mit Anmeldung bzw. meinem Passwort ETWAS Probleme! Sollte mich wohl beständiger um mein Profil hier kümmern ;) [/font]

      [font='Verdana']Frankfurt war mega-genial - ein suuuuper Konzert, eine super aufgelegte Maria nebst Band! Kinders, hat das Spaß gemacht!!! :D [/font]

      [font='Verdana']Ich kann die Nettigkeiten nur reflektieren - fand's auch irre nett, ein paar Maria-maniacs persönlich kennenzulernen.[/font]

      [font='Verdana']Und in Punkto Foto sei gesagt - so lang es niemand akustisch (manche haben da so einen unnötigen Quittierton eingestellt) oder visuell (Blitz) belästigt, habe ich damit keine Schmerzen...Soll jeder machen, wie er lustig ist.[/font]

      [font='Verdana']Was ich viel eher DEN Abtörner schlechthin finde - wenn Leute übermäßig saufen, Dir ihre Getränke mit glasigen Augen überschütten, sich dann noch "grad für`n Foto" in die 1. Reihe drängen und sich bei Balladen, wo man sich wegtragen lassen möchte, einfach schäbig und ignorant benehmen. So Leute hab ich gefressen, sorry! :cursing: [/font]

      [font='Verdana']Aber die sind Gott sei Dank bei Maria rar!!! [/font]

      [font='Verdana']Hoffen wir auf weitere Tour-Termine im Sommer 2009!! :D [/font]

      [font='Verdana']CHEERS![/font]

      [font='Verdana']**JASMIN**[/font]
      Hallo zusammen,

      kann das bisher Gesagte/Geschriebene eigentlich nur bestätigen: Frankfurt gestern abend war mal wieder zum Hinknien! :rolleyes:
      Es war mein viertes Maria-Konzert und soweit ich mich erinnere, das erste Mal, dass Maria nicht krank/angeschlagen war.
      Insofern erneut ein grandioser Auftritt... kann nur jedem empfehlen, der sich Maria noch nicht LIVE angehört hat, das mal nachzuholen. Die Songs kommen druckvoll und mit einer Power rüber, da kann jedes Studioalbum dagegen einpacken.

      Lasst euch nicht von irgendwelchen seltsamen Presse-Berichten irritieren, sondern macht euch euer eigenes Bild. Ihr werdet nicht enttäuscht sein!

      Viele Grüße auch insbesondere an euch Forums-Mitglieder, die ich gestern noch kennenlernen konnte.

      Werd jetzt mal versuchen, ein paar Bilder in die Galerie zu laden :foto:

      Kanns kaum erwarten, bis es morgen ist: Trier... :D

      Grüße
      Fabi
      Konzert in Köln

      Es war ja mein erstes Maria Mena Konzert und alles was mir dazu einfällt ist: Hammermäßigsuperfantastischmegaaffengeil
      Wie Maria auf die Bühne kam sofort mit dem geilen Cause and Effect Eröffnungslied, brannten bei mir alle Synapsen durch!
      Ich vergaß alle reife und weibliche Zurückhaltung und hopste und schrie wie eine Irre!! Maria war so witztig und sie hat eine
      fantastische Ausstrahlung.
      Jedes Mal wenn ihr Blick mich streifte musste ich grinsen wie eine Geisteskranke :D
      Alles war cool, nur die langweiligen Mitte 30er die rumstanden als wäre dies die Schlange zur Eistheke (damit will ich keinem im Forum, der zur Gruppe der 30er gehört zu nahe treten, aber die waren wirklich Couchpotatoes)
      Die Songs sind live unglaublich! Ich hab da voll abgerockt (vor allem bei Your Glasses und Powertrip Ballad) und dachte mir nur, gut dass mich niemand kennt, das wär ja sonst richtig peinlich :rolleyes:
      Naja im Moment bin ich noch voll aufgedreht und total Hyperaktiv (von den nebenwirkungen eines solchen Konzerts hätte mir mal jemand erzähln können :D )
      Bye:
      Rory