Meat Loaf


      [font='Arial'][font='Courier New']Meat Loaf: für drei Open-Air Sommer-Konzerte im Juli auf Tour![/font]
      [font='Courier New']Das Ausnahme-Talent des Bombast-Rocks macht Station [/font]
      [font='Courier New']in Gelsenkirchen (19.07.), Berlin (21.07.) und Hamburg (23.07.)![/font]

      [font='Courier New']Nach seinem Konzert im Oktober 2006 in der ehrwürdigen Royal Albert Hall, [/font]
      [font='Courier New']bei dem er sein neustes Album live vorgestellt hatte, jubelte die internationale [/font]
      [font='Courier New']Presse: „So nah wie Rock’n’Roll einem Hollywood-Blockbuster nur kommen kann“ [/font]
      [font='Courier New'](The Independent), „Wenn das Meat Loafs letzter Knaller sein sollte, wird es [/font]
      [font='Courier New']schwer sein, die Welt des Rock’n’Roll nicht um einiges leerer zu empfinden“ [/font]
      [font='Courier New'](The Guardian), „Seine Stimme ist immer noch so gewaltig, dass sie das Dach [/font]
      [font='Courier New']einfach wegpustet!“ (Metro). Auch die Bilanz seiner letzten Tournee liest sich [/font]
      [font='Courier New']nicht schlecht: fast 80.000 verkaufte Tickets und zehn Konzerte in den größten [/font]
      [font='Courier New']Hallen Deutschlands. Diesen Sommer hat sich Meat Loaf jedoch einen intimeren [/font]
      [font='Courier New']Rahmen gesucht und so können sich die Fans auf die einmalige Atmosphäre des [/font]
      [font='Courier New']Amphitheaters in Gelsenkirchen (19.07.), die Zitadelle in Berlin (21.07.) und [/font]
      [font='Courier New']den Stadtpark in Hamburg (23.07.) freuen – drei Sommerkonzerte der Extraklasse! [/font]
      [font='Courier New']Und passend zur Tour erscheint am 15. April das neue Live-Album von Meat Loaf [/font]
      [font='Courier New']„3 Bats Live“ (Universal).[/font]

      [font='Courier New']Mit auf Tour aber auch wieder sein letzter Supercoup: Das dritte Album seiner [/font]
      [font='Courier New']Bat-Trilogie „Bat Out Of Hell III: The Monster Is Loose“, das direkt auf [/font]
      [font='Courier New']Platz 2 der deutschen Album-Charts einstieg, sich hartnäckig in den Top 5 [/font]
      [font='Courier New']verbiss und zielstrebig Goldstatus einfuhr. Auch die erste Single-Auskopplung [/font]
      [font='Courier New']„It’s All Coming Back To Me Now“, ein grandioses Duett mit Marion Raven, ließ [/font]
      [font='Courier New']sich wochenlang nach der Veröffentlichung nicht aus den Top Ten verdrängen und [/font]
      [font='Courier New']erreichte ebenfalls Goldstaus. [/font]

      [font='Courier New']Das liegt wohl auch an dem Sound, der zu Meat Loafs Markenzeichen geworden ist [/font]
      [font='Courier New']seit er 1977 mit der Veröffentlichung von „Bat Out Of Hell“ mit Songwriter Jim [/font]
      [font='Courier New']Steinmann zusammen gearbeitet hat. Insgesamt wurden weltweit alleine von den [/font]
      [font='Courier New']ersten beiden Bat-Alben über 50 Millionen Einheiten verkauft. Somit wurde „Bat [/font]
      [font='Courier New']Out Of Hell“ zu einer regelrechten Ausnahmeerscheinung der Musikwelt. Hits wie [/font]
      [font='Courier New']„Two Out Of Three Ain’t Bad“, „You Took The Words Right Out Of My Mouth“ und [/font]
      [font='Courier New']“Paradise By The Dashboard Light” machen das erste Album unvergesslich, der [/font]
      [font='Courier New']Superhit “I Would Do Anything For Love (But I Won’t Do That)” aus “Bat Out Of [/font]
      [font='Courier New']Hell II” steht diesen Songs in nichts nach und live liefert er sich bei diesem [/font]
      [font='Courier New']Song mit seiner Duettpartnerin für gewöhnlich ein 14- minütiges Sangesgefecht! [/font]


      [font='Courier New']MEAT LOAF[/font]
      [font='Courier New']Casa De Carne Tour 2008[/font]

      [font='Courier New']19.07. Gelsenkirchen, Amphitheater[/font]
      [font='Courier New']21.07. Berlin, Zitadelle[/font]
      [font='Courier New']23.07. Hamburg, Stadtpark[/font]

      [font='Courier New']Tickets an allen bekannten VVK-Stellen.[/font]
      [font='Courier New']Bundesweite Tickethotline: 01805 – 57 00 00 [/font]
      [font='Courier New'](0,14 €, Mobilfunkpreise können abweichen). [/font]
      [font='Courier New']Tickets im Internet: eventim.de[/font]
      [font='Courier New']Mehr Informationen unter meatloaf.net und prknet.de[/font]
      [/font]
      And all this time, all this time, you´ve had it in you, just sometimes need a push.
      Philipp Poisel Fanclub - Friedrich.no - hei-norge.de - leikangerryst.no